Endspurt auf dem Christmarkt

Tipp Für Jung und Alt ist in Freibergs Mitte etwas dabei

endspurt-auf-dem-christmarkt
Bis zum letzten Tag ist auf dem Freiberger Christmarkt ein Angebot für alle Generationen zu erleben. Foto: Wieland Josch

Freiberg. In gut einer Woche, und man mag es gar nicht wahrhaben wollen, schließt der 27. Freiberger Christmarkt schon wieder seine Tore. Am kommenden Donnerstag, den 22. Dezember wird zum letzten Mal die Glocke in der Bergmannsbaude erklingen und somit die Weihnachtsruhe in der Silberstadt einläuten. Doch sind es bis dahin glücklicherweise noch ein paar Tage, und die sind angefüllt mit allerlei bunten Programmen, welche das Publikum anziehen.

Ein echter Höhepunkt ist schon an diesem Freitag, den 16. Dezember 2016 zu erwarten. Denn um 18 Uhr ist die MDR Jump Weihnachtsmarkt-Tour zu Gast. Gewinnspiele, Überraschungen und viel Musik erwarten die Gäste. Letztere kommt von solchen Pop-Stars wie Vincent Weiß, Nick Howard und Jessica Wahls. Verlost wird übrigens eine Spielekonsole Xbox One S. Da kann man sich selbst ein etwas verfrühtes Weihnachtsgeschenk machen. Dienstag, der 20. Dezember hält ein Programm speziell für Senioren bereit. So treten um 15.30 Uhr die Hinkel-Singers auf und eine Stunde später wird es volkstümlich mit De Haamitleit. Das Duo Zitherklang beschließt den Nachmittag. Und auch auf den letzten Christmarkt-Tag kann man sich freuen, immerhin findet um 19 Uhr noch ein kleiner Bergaufzug statt, begleitet vom Freiberger Stadtgebläse, bevor dann Bergknappe Daniel die Glocke läutet.