Engel erwecken Kalender zum Leben

Advent Neue Attraktion in Flöha mit sehr gelungenem Auftakt am Dienstagabend

Premiere gestern Abend in der Villa Gückelsberg: Sylva Michèle Sternkopf öffnete mit einem Glöckchenläuten das erste Türchen des ersten "Lebendigen Adventskalenders" in Flöha. "Wir haben sofort unsere Teilnahme zugesagt. Es ist eine feine Idee", so die Chefin von Sternkopf Communication, die noch einige Engel zur Unterstützung an ihrer Seite hatte. Sie luden die gut 40 Gäste zu Glühwein und Punsch ein, zum Plätzchenbacken und Pflaumentoffel basteln. Die Kinder konnten den Weihnachtsbaum schmücken und natürlich wie die Erwachsenen der Geschichte von "Kathrinchen Zimtstern" lauschen. Heute Abend auch im MDR-Sachsenspiegel zu sehen.

Ins Leben gerufen haben die neue Attraktion die Mitglieder des Gewerbe- und Festvereins unter der Federführung von Birgitt Röpcke. "Es war gar nicht so schwer, 24 Teilnehmer zu finden. Wochentags gab es sogar mehr Bewerber als wir benötigen", sagte die stellvertretende Vereinsvorsitzende, die sich bereits jetzt sicher ist, dass es auch 2016 diese Reihe geben wird.

Doch am heutigen Mittwoch lohnt erst einmal 17 Uhr ein Besuch beim ABC-Verein in der Alten Baumwolle. Auch wenn man nicht genau weiß, was die Veranstalter bieten werden - schließlich sollte man vom Inhalt eines Adventskalenders stets überrascht werden -, vorweihnachtliche Stimmung garantieren alle.

Die einzelnen Teilnehmer und weitere Veranstaltungshinweise findet man im Internet auf der Seite des Vereins und in Schaukästen in Flöha und Falkenau. www.floeha-erleben.de