Ensemble freut sich auf Cellist aus Bayern

Musik Konzerte in Glauchau und Meerane

Die Musiker aus dem Ensemble Amadeus bereiten sich auf zwei Konzerte vor. Sie freuen sich dabei auf prominente Unterstützung: Jakob Spahn, der als Solocellist am Bayerischen Staatsorchester arbeitet, kommt nach Westsachsen. Als Kammermusiker ist er mit renommierten Künstlern wie Wolfgang Meyer, Leonidas Kavakos, Heinz Holliger und Mitsuko Uchida aufgetreten.

Ensemble-Chef Normann Kästner hat durch eine "Panne" den Kontakt zum Künstler hergestellt. Bei einer Veranstaltung in Chemnitz erschien die Mitarbeiterin des Theaters nicht, die dem Pianist die Noten wenden sollte. Die Aufgabe übernahm Normann Kästner. "In der Pause kamen wir ins Gespräch und konnte ich unser Ensemble vorstellen", erinnert sich Kästner. 2013 wurde bereits ein gemeinsames Projekt gemeistert. Nun laufen die Vorbereitungen für die nächsten Konzerte, wobei es nur eine gemeinsame Probe mit Jakob Spahn geben wird. Das Konzert in Glauchau findet am 24. Oktober, ab 19.30 Uhr, im Stadttheater statt und wird als Benefizkonzert vom Lions Club präsentiert. Das Konzert in Meerane veranstaltet die Kirchgemeinde St. Martin am 25. Oktober, ab 17 Uhr, im Kirchgemeindehaus.