• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Eppendorf: Straßenbau beginnt ab 7. Juni

Baustart Der Fahrplan wurde an das Bauprojekt angepasst

Eppendorf. 

Eppendorf. Ab dem 7. Juni wird auf der Freiberger Straße in Eppendorf gebaut. Zwischen der Fleischerei Seifert und dem Ortsausgang Richtung Kleinhartmannsdorf erfolgt dann bis voraussichtlich 11. Juni durch die Chemnitzer Verkehrsbau GmbH eine Deckensanierung. Die Umleitung über Großwaltersdorf, Gränitz und Langenau ist ausgeschildert. Anlieger sollten das Baugeschehen bei ihren persönlichen Planungen berücksichtigen. Im Rahmen des Projektes werden auch die vorhandenen Randbereiche der Fahrbahn angepasst. Die Kosten für diese Baumaßnahme belaufen sich auf rund 50.000 Euro. Das teilte das Landesamt für Straßenbau und Verkehr (Lasuv) mit. Bei Eppendorfs Bürgermeister Axel Röthling (SPD) war die Vorfreude auf den Baustart sehr groß, auch wenn ihn die Nachricht relativ kurzfristig erreichte. "Ich habe in den vergangenen Monaten regelmäßig mit den Verantwortlichen vom Lasuv in Verbindung gestanden, die mir zeitig entsprechende Unterstützung signalisiert hatten. Jetzt kann das Vorhaben umgesetzt werden, darüber bin ich sehr froh", sagte das Gemeindeoberhaupt.



Prospekte