Eppendorfer Feuerwehr feiert 135. Geburtstag

Jubiläum Truppe zelebriert vom 30. Mai bis 2. Juni

Eppendorf. 

Eppendorf. Die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Eppendorf stecken voller Vorfreude. Denn sie feiern in diesem Jahr das Jubiläum "135 Jahre Freiwillige Feuerwehr Eppendorf". Vom 30. Mai (Himmelfahrt) bis zum 2. Juni (Sonntag) geht es auf dem Badvorplatz richtig rund. Wie Feuerwehr- Vereinschef Mike Baumann auf Anfrage mitteilte, laufen die Vorbereitungen auf die viertägige Sause auf Hochtouren. Dennoch will sich die Feuerwehrtruppe aber nicht allein in den Fokus rücken, sondern auch die Vereine der Gemeinde einbinden.

Eppendorfer Feuerwehr will Vereine einbinden

Dies soll insbesondere am Samstag, den 1. Juni erfolgen. "Wir bieten den Vereinen die Möglichkeit, sich an diesem Tag in der Zeit von 10 bis 12 Uhr im Festzelt zu präsentieren. Die Art und Weise, wie das erfolgen soll, wollen wir nicht vorschreiben", sagt Baumann. So könnten zum Beispiel Flyer verteilt, Exponate ausgestellt oder an Infoständen Fragen beantwortet werden. "Von mir aus können die Vereinsmitglieder auch Socken stricken oder Bälle werfen, um auf sich aufmerksam zu machen. Auf jeden Fall ist es aus unserer Sicht eine wunderbare Gelegenheit , über die Vereinsarbeit zu informieren und die Leute dafür zu begeistern und zu interessieren", macht Baumann den Verantwortlichen Mut, sich für die Aktion anzumelden.

Wie der genaue Ablauf an diesem 1. Juni erfolgen soll, stehe aktuell noch nicht fest. "Vorerst ist es für uns erst einmal wichtig zu wissen, wer mitmachen will", sagt Baumann. Er stehe als Ansprechpartner bereit. Zudem ist auch Kamerad Rico Aurich zum Projekt aussagekräftig.