Erfolgreiches Adventswochenende auf Mittweidaer Weihnachtsmarkt

Resümee Veranstaltung begeistert hunderte Besucher

Mittweida. 

Mittweida. Zu manchen Zeiten war auf dem viertägigen Mittweidaer Weihnachtsmarkt kaum ein Durchkommen: Mehrere hundert Besucher nutzten die vielfältigen Angebote des diesjährigen Weihnachtsmarktes, um der Innenstadt der Großen Kreis- und Hochschulstadt einen Besuch abzustatten. Dabei lockte die Gäste nicht nur Glühwein, Bratwurst, Stollen und viele andere Leckereien, sondern auch das Kulturprogramm in Scharen an. Vor allem den Jüngeren wurde einiges geboten, wie beispielsweise die Sprechstunden des Weihnachtsmannes, bei denen die Kinder hautnah an den Hauptakteur des Weihnachtsfestes im roten Mantel mit Rauschebart herankamen.

Großes Programm als Besuchermagnet

Aber auch der stets gut gelaunte, riesige Schneemann, der auf dem Markt umherschlenderte, oder das Programm auf der Marktbühne, an dem sich von der Theatergruppe des Vereines Mittelsächsischer Kultursommer, über Tanzgruppen des Freizeitzentrums bis hin zum Brass- und Swing Orchester Ottendorf, den Strings, "De Erbschleicher", die Bergkapelle Thum, die Bergsänger Geyer sowie die Breitenauer Musikanten und weitere beteiligten, kamen bestens an.