• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Erheblich alkoholisiert in Waldheim: 52-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen

Blaulicht Mann entfernt sich unerlaubt von der Unfallstelle

Waldheim. 

Waldheim. Erheblich alkoholisiert war der Fahrer eines Pkw Renault gestern gegen 16.10 Uhr auf der Mittweidaer Straße. Zunächst stieß der 52-Jährige mit dem Fahrzeug, welches seit dem Jahr 2018 stillgelegt ist, in einer Grundstückseinfahrt gegen einen Bauzaun und verursachte geringen Sachschaden. In der Folge entfernte er sich unerlaubt fußläufig vom Unfallort. Eingesetzte Polizeibeamte konnten den 52-Jährigen letztendlich stellen. Hierbei versuchte der deutsche Staatsangehörige, sich den erforderlichen Maßnahmen zu widersetzen. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,38 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt, zudem erfolgten die Sicherstellung des Fahrzeuges sowie eine zeitweilige Gewahrsamsnahme des 52-Jährigen. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.