• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Erleichterung für den Verkehr

Brücke Freie Fahrt nach Hilbersdorf

Hilbersdorf. 

Hilbersdorf . Es ist derzeit wahrlich nicht einfach, sich durch das Gewirr von Umleitungen größerer und kleinerer Art zu schlängeln, die sich momentan strategisch nicht immer geschickt durch die mittelsächsische Landschaft ziehen. Beispielsweise grenzt es am Wochenende an ein kleines Kunststück, einfach nur von Weißenborn bis Frauenstein zu kommen. Hat man die eine Umleitung über Oberbobritzsch in Kauf genommen, erfreut in Burkersdorf gleich die zweite, welche einem zwar die herrliche Landschaft und ein paar ihrer Dörfer nahe bringt, aber leider nicht viel dazu beiträgt, nervenschonend eine Strecke zu bewältigen. Da ist man für jede erfreuliche Überraschung zu haben. Und die gab es am vergangenen Wochenende. Da nämlich wurde nach mehreren Monaten Sanierung die Brücke vor dem Ortseingang Hilbersdorf wieder für den Verkehr freigegeben. Somit fällt eine, manchem vielleicht sogar schon lieb gewordene Umleitung weg, welche von Freiberg aus über Halsbach führte. Seit März 2015 waren die Arbeiten an der Brücke im Gange. Erforderlich geworden waren Rostschutzarbeiten an Geländern und Lagern. Auch wurde die Deckschicht erneuert, ebenso die Treppen an der Böschung. Zudem wurden neue Fahrbahnübergänge eingebaut. Insgesamt sollen die Kosten für die Arbeiten bei etwa 430.000 Euro liegen, die allerdings vollständig vom Freistaat Sachsen getragen werden. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und war wohl auch die Einschränkungen wert.



Prospekte