Erstmals Turnier mit bekannten Fußballern

Event Lunzenauer Sportverein holt Prominenz auf den grünen Rasen am 5. Oktober

Lunzenau . Fußballfans aufgepasst und den Termin 5. Oktober rot im Kalender eintragen, denn im Stadion an der Rochlitzer Straße des SV Fortschritt Lunzenau findet an diesem Tag ein Traditions-Cup unter dem Motto "Fußball-Legenden live in Lunzenau erleben" statt. "Wir schaffen immer wieder aktive Höhepunkte und als 2018 eine CFC-Auswahl unser Gegner war, entstand die Idee, in diesem Jahr ein Turnier auszurichten.

Auf Grund der aktuellen Lage um den CFC haben wir uns nun die "Weissweiler-Elf" von VFL Borussia Mönchengladbach sowie die Bundesligaauswahl Ost eingeladen", berichtet Vereinschef Tommy Haeder. Die Alte Herrenmannschaft Lunzenau um die beiden Kapitäne Olaf Hübner und Jörg Baldauf haben intensiv trainiert und werden am Wettkampftag von den beiden Experten Christoph Franke und Gerd Schädlich betreut. Weiterhin laufen für Lunzenau unter anderem Axel Putzschke, Ronny Hofmann und Steffen Rochsburg auf. Bei den Mönchengladbachern treten unter anderem Jörg Jung, Oliver Neuville, Jörg Albertz, Peter Wynhoff und Thorben Marx an das runde Leder und werden Dariusz Wosz, Jörg Heinrich, Ingo Hertzsch und Tomislav Piplica von der Bundesliga-Auswahl Paroli bieten.

"Unser Ziel war viel Prominenz auf einmal nach Lunzenau zu holen. Außerdem stehen die Profis zwischen den Spielen, wo sie nicht auf den Rasen sind, für Autogramme und Gespräche bereit", erklärt der Vereinschef. Los geht es ab 13 Uhr, Anpfiff der ersten Begegnung ist 15.30 Uhr. Nach der Siegerehrung gibt es nochmals Autogramme und gemütliches Beisammensein im Festzelt mit Musik.