Es dreht sich alles um das Osterei

Klein Erzgebirge Bunter Ostereiermarkt am Sonntag

es-dreht-sich-alles-um-das-osterei
Beim Ostereiermarkt gibt es immer was zum Staunen. Foto: U. Schubert

Oederan. An diesem Sonntag wird ab 10 Uhr zum Ostereiermarkt in das Haus im Klein Erzgebirge eingeladen. Vor 20 Jahren fand die Veranstaltung zum ersten Mal statt und fast immer waren die Damen aus Schleife dabei, um in ihren traditionellen Trachten die Kunst der Sorben im Verzieren von Ostereiern zu demonstrieren.

Zahlreiche Künstler und Handwerker bevölkern den Markt und zeigen, auf welche Art und Weise man Ostereier gestalten und verschönern kann und was es sonst noch an Oster-Dekotipps gibt. Natürlich wird es sich auch Meister Lampe nicht nehmen lassen, höchstpersönlich vorbeizuschauen und für die Kleinen sein mit der einen oder anderen Überraschung gefülltes Körbchen zu öffnen. Für die musikalische Umrahmung sorgt Drehorgelspieler Reiner Kleez aus Thalheim.

Auch ansonsten hat sich einiges getan im Haus am Klein-Erzgebirge. Nicht nur die Öffnungszeiten sind kürzlich verändert worden, sondern auch eine komplette neu gestaltete Speisekarte präsentiert sich den Gästen. Wer die gutbürgerliche Küche mag und schätzt, kann sie hier genießen und einen schönen Abend verbringen. Geöffnet ist das Haus nunmehr mittwochs bis freitags von 15 bis 22 Uhr sowie samstags und sonntags von 11 bis 22 Uhr.

Die Saison im Miniaturpark Klein-Erzgebirge selbst startet am 1. April.