• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Es geht um den Kunstgraben

Vortrag Stand der Sanierungsarbeiten

Freiberg/Zug. 

Die Entstehung und Bedeutung der Revierwasserlaufanstalt steht im Mittelpunkt eines Vortrages, der am kommenden Mittwoch, dem 5. März ab 18 Uhr auf dem Drei-Brüder-Schacht im Freiberger Ortsteil Zug gehalten wird. Ein Mitarbeiter der Landestalsperrenverwaltung wird aber ebenso über die Sanierungsarbeiten am Kunstgrabensystem in Zug und am Konstantinteich sprechen. Der Ortschaftsratsvorsitzende Steve Ittershagen wird im Rahmen der Veranstaltung auch das Programm zu den im September stattfindenden Feierlichkeiten "175 Jahre Zug" vorstellen. Die Vorbereitungen zu diesem Fest sind seit einem Jahr in vollem Gange und bilden für die Einwohner des Ortsteils den Höhepunkt des Jahres 2014.