Es summt und brummt im Dorfmuseum

Imkerei Bienen sind ein Besuchermagnet

es-summt-und-brummt-im-dorfmuseum
Conny Heinrich zeigt Sofie, die mit ihrer Mama aus Brand-Erbisdorf gekommen ist, die Königin des Bienenvolkes. Foto: Ulli Schubert

Gahlenz. Nach dem Themensonntag der Leubsdorfer Rassegeflügelzüchter vor einer Woche mit rund 150 Gästen im Dorfmuseum erwies sich auch die an diesem Sonntag zum Thema Imkerei ausgesprochene Einladung als Besuchermagnet.

"Wir sind wirklich sehr zufrieden", so Museumschefin Beate Mühl, die wieder Unterstützung von Mitgliedern des Heimatvereins erhielt. Die eigentlichen Hauptpersonen aber waren die Imker des Eppendorf-Gahlenzer Vereins, die ihr Hobby in vielerlei Facetten vorstellten.

Fachgespräche über den Milbenrückgang

In das Bienenhaus ist kaum ein Hineinkommen, davor entwickelt sich schnell ein Fachgespräch zwischen Kurt Seidel und Conny Heinrich über die vermaledeite Varroamilbe und den Betonhonig. "Während man die Milbe schnell erkennt, weiß man nicht genau, welcher Schädling für den Zementhonig verantwortlich ist", sagt Kurt Seidel.

Die Milbe beschäftigt die Imker schon seit Jahren. Auch die Oederanerin und ihr Mann Holger Heinrich haben fast die Hälfte ihrer Völker verloren. Waren es im vergangenen Jahr 30, sind es nun nur noch 16. Dennoch kann man ihren Honig beispielsweise nach wie vor jeden Donnerstag auf dem Markt in Frankenberg kaufen. Und manches Produkt der Bienen wie Pollen oder Salbe mehr.

Das Überleben der Bienen ist für die Menschen wichtig

Zum Tag der Imkerei am vergangenen Wochenende sollte aber vor allem auch darauf aufmerksam gemacht werden, dass die Bienen nicht nur als Honiglieferanten, sondern vor allem als Bestäuber in der Landwirtschaft und im Garten von Bedeutung sind.

Denn die Pflanzen brauchen einen Bestäuber, um ihre Pollen zu verbreiten und sich so zu vermehren. Fast 80 Prozent aller Nutz- und Wildpflanzen werden von der Westlichen Honigbiene bestäubt. Ihr Überleben ist also auch für den Menschen überlebenswichtig. Was damit auch auf das Hobby der Imker zutrifft.