Es weihnachtet in Lunzenau auf dem Markt

veranstaltung Weihnachtliches Flair in der Muldestadt am Wochenende

Lunzenau. 

Lunzenau. Am Wochenende lädt die Muldestadt zum Weihnachtsmarkt auf den Marktplatz sowie ins Rathaus ein. Am Samstag um 15 Uhr sorgen die Schüler aus der Grundschule "An den Linden" für einen stimmungsvollen Auftakt.

Ebenso wird der Chor der Evangelischen Oberschule mit Weihnachtsliedern die Besucher erfreuen. Es folgt die Märchenaufführung "Hänsel und Gretel", die Akteure kommen aus der Johanniter Kindertagesstätte Spatzennest. Gegen 16.45 Uhr betreten die Lunzenauer Montagssänger mit den Fröhlichen Sängern Rochsburg die Bühne und lassen weihnachtliche Lieder erklingen.

Märchenhaftes Programm

Im Anschluss präsentieren die Mitglieder des Feuerwehrvereins das Schauspiel "Max und Moritz". Am Sonntag geht auch gegen 15 Uhr das weihnachtliche Treiben auf dem Markt, der von einigen Buden mit Händlern und Vereinen umrahmt wird, los. Die Märchenaufführung "Dornröschen" wird von der Elsdorfer Kindertagesstätte "Zu den Windmühlen" aufgeführt. Danach sorgen die Mädchen und Jungen vom Kinderchor Lunzenau unter der Leitung von Marcus Thom sowie der Zauberer "Kalu" für gute Unterhaltung.

Weihnachtsmann verteilt zum Advent Geschenke

Am Sonntag wird gegen 17.15 Uhr soweit der Weihnachtsmann mit seinen Gehilfen den Markt besuchen, um an die kleinen Besucher Geschenke zu verteilen. Ein musikalischer Leckerbissen wartet noch zum Ausklang auf die Festbesucher. Wie in jedem Jahr formieren sich das Blasorchester, die Montagssänger und die Fröhlichen Sänger Rochsburg in der Stadtkirche St. Jakobus zum gemeinsamen Konzert. Während des Weihnachtsmarktes ist auch der Bürgersaal im Rathaus jeden Tag zwischen 15 und 18 Uhr geöffnet.

Dort finden Besucher den Töpferkurs Lunzenau, der seine Produkte präsentieren. Der Verein für volkskünstlerische Heimarbeit aus Penig bringt Schnitz-, Laubsäge- sowie Klöppelarbeiten mit. Der Lunzenauer Klaus Lösch präsentiert seine Drechsel- und Holzeinlegearbeiten und es wird eine Modellbahnausstellung des MEC "Göhrener Brücke aus Hartmannsdorf geben.

Übrigens am 4. Advent spielt das Blasorchester Lunzenau ab 17 Uhr vor der Kirche.