• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Familientag im Freiberger Tierpark

Tradition Ein buntes Fest für alle Generationen

Einer schönen Tradition folgend findet an diesem Sonntag, 26. Juli in der Zeit von 14 bis 18 Uhr wieder der fröhlich bunte Familientag im Freiberger Tierpark statt. Organisiert wird das Fest auch in diesem Jahr vom Freiberger Bündnis für Familienfreundlichkeit. "Früher fand unser Fest immer am 13. Mai, dem internationalen Tag der Familie statt, doch vor drei Jahren haben wir die Veranstaltung auf einen Termin in die Sommerferien verlegt. Damit bieten wir auch Familien ein tolles Highlight, die es sich vielleicht nicht leiten können in den Urlaub zu fahren", erklärt Bündnissprecher Erik Mädler. "Wichtig ist es uns an diesem Tag vor allem in den direkten Kontakt mit den Familien zu kommen, damit wir wissen an welchen Punkten wir zukünftig mit unserer Arbeit ansetzten müssen." Insgesamt 20 Bündnispartner haben ihre Teilnahme am Fest zugesagt und bieten mit zahlreichen Aktionen ein buntes Rahmenprogramm für alle Generationen. "Es wird dabei nicht nur Infostände geben, sondern viele Mitmachaktionen für Jung und Alt", verrät Mädler. Die kleinen Besucher dürfen sich unter anderem über eine Hüpfburg freuen, können sich beim Kinderschminken verzieren lassen oder mit dem Neugier-Express die spannende Welt der Technik erkunden.

Auf der Bühne erwarten die Gäste, neben abwechslungsreicher musikalischer Unterhaltung, die Auftritte einer Orientalischen Bauchtanzgruppe, der Kindertanzgruppe "Elefantinos" sowie ein vietnamesischer Drachentanz.

Dank des ehrenamtlichen Engagements aller Beteiligten ist der Eintritt zum Familientag auch in diesem Jahr wieder frei. Kostenlose Parkplätze stehen in ausreichender Zahl an der Chemnitzer Straße zur Verfügung.



Prospekte