Feierliche Wiedereröffnung

Besuchertag Stadt- und Bergbaumuseum lädt ein

Mit einem Tag der offenen Tür feiert das Freiberger Stadt- und Bergbaumuseum zum Herbstfest am Sonntag in der Zeit von 13 bis 18 Uhr seine Wiedereröffnung nach umfangreichen Baumaßnahmen. Das Haus ist nun deutlich barrierefreier: Das erste und zweite Obergeschoss des Hauptgebäudes sind durch einen Aufzug im Hofbereich barrierefrei erschlossen. Auch die Brandschutzanlagen des Museumsgebäudes wurden auf den aktuellsten technischen Stand gebracht. Das Museumsfest am Sonntag wird von zahlreichen Aktionen begleitet. Stündlich finden Kurzführungen zum Baugeschehen sowie durch die Sonderausstellung … "dass der Mensch was lernen muss. 500 Jahre Gymnasium" statt. Orgelspiele erklingen in der bergmännischen Betstube. Für Kinder gibt es Mitmach-Angebote wie eine Museumsrallye, Spiele rund um den Freiberger Bergbau und Bastelangebote. Außerdem ist der Kurfürst August leibhaftig zu Besuch im Museum.