Fenster Die Wintersonne nutzen

Eine Fensterdekoration wirkt buchstäblich wie ein Puffer zwischen kalter Fensterfläche und der warmen Raumluft. Um den Effekt bestmöglich zu nutzen, sollte der Fensterschmuck jeweils der Tageszeit und dem Sonneneinfall angepasst sein. Scheint die Sonne, sollten auch an kühlen Wintertagen Jalousien und Co. komplett geöffnet sein. Somit kann das Tageslicht den Raum mit erwärmen. Mit Beginn der Dämmerung sollte man den Fensterschmuck dann schließen, um die Wärme im Raum zu halten. Besonders clever ist es zum Beispiel, mehrere Systeme zu kombinieren. So können ein geschlossenes Kammerplissee und ein Dekostoff zusammen an einem Fenster die Einsparwirkung verstärken.