Fest war ein voller Erfolg

Jubiläum 13.000 Besucher feiern in Weidensdorf

Einen riesigen Besucheransturm gab es am Samstag zum Kartoffelfest bei der Friweika in Weidensdorf. Mehr als 13.000 Besucher strömten auf die Festmeile. "Das war eine rundum gelungene Veranstaltung, bei der bis zum späten Nachmittag glücklicherweise auch Petrus mitgespielt hat", sagte Friweika-Vorstandsmitglied Marco Wunderlich, der mit dem Kartoffelfest auch das 45-jährige Bestehen des Unternehmens gefeiert hat.

Die Organisatoren haben zum Kartoffelfest ein Programm für die ganze Familie auf die Beine gestellt. Die Gäste konnten unter anderem historische und moderne Landtechnik bestaunen - dort entstanden auch viele tolle Fotos. Besonders beliebt waren zudem die Rundflüge mit dem Hubschrauber und die Rundfahrten mit dem Feuerwehrauto. Für Unterhaltung sorgten zudem viele Vereine und Musiker aus der Region.

Direkt nach den Feierlichkeiten ist im Unternehmen, was mit 350 Mitarbeitern zu den größten Arbeitgebern in der Region gehört, wieder der Alltag eingekehrt. Die Friweika verarbeitet pro Jahr rund 140.000 Tonnen Kartoffeln. Marco Wunderlich geht davon aus, dass in den nächsten Wochen die Ernte auf Hochtouren läuft. "Ein leichter Landregen wäre dabei optimal", sagt das Vorstandsmitglied. Das nächste große Kartoffelfest steigt in fünf Jahren.