• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Festwoche findet Abschluss

Jubiläum Altenpflegeheim Schweikersdorf feiert 10-jähriges Bestehen

Schweikershain. 

Das Altenpflegeheim feiert in dieser Woche sein 10-jähriges Bestehen. Dabei wird es am Samstag ab 14 Uhr einen Tag der offenen Tür geben und später wird im großen Festzelt des Dorfclubs der Frühling eingeläutet. Im Rahmen der Festwoche wurde für die Heimbewohner und Beschäftigten ein vielfältiges Programm organisiert und gestaltet. Darunter ist beispielsweise eine Playback-Show der Mitarbeiter, eine Zaubershow, eine Sportveranstaltung, ein 3-Gänge-Mittagsmenü und ein kulinarischer Verwöhnnachmittag. Am Mittwoch findet bis 17 Uhr ein Beratungstag statt, an dem sich Angehörige unverbindlich über eine Heimunterbringung informieren können. Das Altenpflegeheim Schweikershain ist ein ehemaliges Rittergut inmitten einer großzügig gestalteten Parkanlage. Als Altenpflegeheim wird es bereits seit Ende der1950er Jahre betrieben. Seit 2004 gehört es als Tochterunternehmen zum Landkreis Mittweida Krankenhaus. "Wir verfügen über 64 Plätze in komfortablen und vollständig möblierten Einzel- und Doppelzimmern, verteilt auf drei Wohnbereiche. Hier betreuen und pflegen 52 qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Menschen aller Altersgruppen ab der Pflegestufe I", erklärt Heimleiterin Simone Juwig. Auf Grund der Sanierung in den Jahren 2003 bis 2005 konnte der Komfort für die Bewohner und die Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter sichtlich verbessert werden. Im Altenpflegeheim werden junge Leute ausgebildet.