Feuerwehr kämpft gegen Flammenwand

Brand Seit der Nacht brennt es in Penig

Foto: Haertelpress

Penig. In der vergangenen Nacht wurden Einsatzkräfte der Feuerwehr und Polizei gegen 2.30 Uhr zu einer Landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaft an der K8260, Kreuzung Lagweg gerufen. Grund für den Einsatz war ein Altreifenstapel mit den Ausmaßen von 10 Metern mal 10 Metern, der Feuer gefangen hatte.

Gegen 9 Uhr konnten die Feuerwehrkräfte den Brand unter Kontrolle bringen, jedoch noch nicht komplett löschen. Im Einsatz befanden sich 45 Kameraden der umliegenden freiwilligen Feuerwehren mit 10 Fahrzeugen. Zum Sachschaden kann laut Informationen der Polizeidirektion Chemnitz noch keine Angabe gemacht werden.