Feuerwehr: Neues Auto heißt "Elly"

Aktion Göritzhainer wollen Robur erhalten

Das neue Löschfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Göritzhain wurde auf den Namen Elly vor kurzem beim Tag der offenen Tür am Gerätehaus im Lunzenauer Ortsteil getauft. Namensgeberin zur Fahrzeugweihe ist Elly Saupe, welche lange Jahre aktiv in der Wehr Göritzhain mit wirkte und zudem die älteste Kameradin der Wehr ist. Der Name "Elly" verbindet damit nicht nur Vitalität, sondern soll zugleich Ansporn sein sich für den Ort und das Gemeinwohl ebenso zu arrangieren. Gleichfalls wurde an diesem Tag der Wunsch geäußert, den alten Robur im Ort zu behalten. Dazu wurde eine Kauf- Spendenaktion zum Erwerb des historischen Fahrzeugs ins Leben gerufen. "Der Robur soll bei festlichen Veranstaltung oder Ausstellung in der gesamten Gemeinde genutzt werden. Wir bitten alle sich an der Spendenaktion zu beteiligen", sagt Thomas Opitz, Chef des Fördervereins.