• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz
Erzgebirge

Feuerwehr sucht besten Bullenreiter

Fest Schauübung und Rundfahrten von Festplatz bis Feuerwehrdepot

Stein. 

Stein. In jedem Jahr laden die Mitglieder des Fördervereins der Feuerwehr Stein aus dem Königshain-Wiederauer Ortsteil zum Feuerwehrfest ein. Diesmal wird am Samstag gefeiert. Ab 14.30 Uhr beginnt das bunte Treiben auf dem Festplatz vor der Turnhalle. Es erwartet die Besucher eine Kaffeetafel mit Kuchen und als Überraschung hat sich auch die Feuerwehrkapelle Göritzhain angekündigt. Für die Kinder gibt es eine Hüpfburg sowie Fahrten mit der Feuerwehr. Diese befördern die Kinder und Erwachsenen vom Festplatz zum Feuerwehrgerätehaus und zurück. Das Feuerwehrdepot mit der gesamten Technik kann besichtigt werden und auch die neue Garage, in der der Mannschaftswagen seinen Platz findet, steht offen.

Kameraden hautnah bei der Arbeit zuschauen

Auf dem Festplatz veranstalten die Kameraden der Feuerwehr Stein zudem eine Schauübung und demonstrieren ihre Einsatzbereitschaft. Als besonderen Höhepunkt des Feuerwehrfestes gibt es einen Wettbewerb, wo der beste Bullenreiter von Stein in der Kategorie Kinder und Erwachsene ermittelt wird. Dafür steht eine große Rodeo-Bullen-Reitanlage bereit. Für das leibliche Wohl wird auch ausreichend mit Schwein am Spieß, Bier vom Fass und einer Cocktailbar am Abend gesorgt.

Ab 20 Uhr findet darüber hinaus ein Tanzabend mit der Rochlitzer Band "Come Back" in der Turnhalle statt. Die sechs Musiker bieten handgemachte Livemusik. Ihr Repertoire reicht von Schlager über Oldies und Country bis zum Rock ´n´ Roll.



Prospekte