Feuerwehr Tuttendorf öffnet seine Tore

Fest Freiwillige Feuerwehr lädt zum Tag der offenen Tür ein

feuerwehr-tuttendorf-oeffnet-seine-tore
Am Gerätehaus in Tuttendorf ist Tag der offenen Tür. Foto: Wieland Josch

Tuttendorf. Haben Sie sich schon einmal an einer Handdruckspritze versucht? Noch nicht? Dann ist dieser Tipp vielleicht der richtige für Sie. Am kommenden Samstag, den 28. Oktober, beginnt um 14 Uhr ein Fest zum Tag der offenen Tür am Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Conradsdorf/Falkenberg/Tuttendorf in Tuttendorf.

Neben viel Spiel und Spaß kann sich ein jeder einmal an einem solch historischen Löschinstrument ausprobieren. Nachdem im letzten Jahr kein solches Fest stattgefunden hat ist die Vorfreude diesmal sicher groß. "Es wird einen Wettkampf an der Kettensäge zu bestaunen geben", verspricht Ortswehrleiter Michel Endler.

"Auch unsere Jugendfeuerwehr zeigt ihr Können." Die kleinen Gäste dürfen sich auf eine Hüpfburg und Bastelmöglichkeiten freuen. Für alle gibt es deftiges Futter aus der Gulaschkanone und es wird, zumindest für Erwachsene, das Bier vom Fass kräftig fließen. Und abends ab 19 Uhr ist das Fest noch nicht zu Ende, denn dann beginnt im Gerätehaus der Blaulichtball. Der Eintritt an diesem Tag ist von Anfang bis Ende übrigens frei.