Finanzielle Hilfe für tolle Ideen

Unterstützung Limbacher Firmen fördern Vereine

Mehrere Firmen der Stadt haben sich seit ein paar Jahren zusammen geschlossen, um in der Weihnachtszeit verschiedene Projekte in der Stadt zu unterstützen - anstatt Präsente an Kunden zu verteilen. In diesem Jahr hatte man im Sommer einen Aufruf gestartet, an dem sich Vereine und Institutionen der Stadt mit besonderen Projekten vorstellen konnten. Aus den zwölf Einsendungen wählte eine Jury am Ende drei Vorschläge aus. "Wir hatten uns mit 'Sport für Vorschulkinder' vorgestellt und sind am Ende ins Finale gekommen", freute sich Heiko Naumann. "Das gerade für diese Altersklasse großer Bedarf besteht, sehen wir an den wöchentlichen Teilnehmerzahlen." Der erste Vorsitzende des TuS Falke Rußdorf lobte das Engagement der Firmen: "Gerade die scheinbar kleinen Vereine, die es montags nicht auf die Sportseite schaffen, haben oft sehr viele ehrenamtliche Helfer. Es ist schön, dass auch diese eine Würdigung erfahren." Altersgerechte Freizeit- und Lernangebote in der Stadt zu erweitern und auszubauen, ist den Vorständen und Geschäftsführenden der ausrichtenden Limbacher Unternehmen wichtig. Neben den Rußdorfer Sportlern konnten sich auch die SG Bräunsdorf/Badminton und die Tierparkschule über 1000 Euro freuen.