• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Flöhaer Ausbildungsbörse feiert am 10. Oktober Premiere

Messe Zahlreiche Unternehmen und Institutionen sind dabei

Flöha. 

Flöha. In der Stadt Flöha findet am 10. Oktober im Wasserbau der Alten Baumwolle die erste Auflage der Ausbildungsbörse statt. Die Idee dazu wurde in der Stadtverwaltung Flöha geboren, als Co-Veranstalter holte sich dabei Andrea Viertel von der Wirtschaftsförderung der Stadt Flöha den Gewerbe - und Festverein der Stadt mit ins Boot. "Zahlreiche Unternehmen und Institutionen aus unserer Region geben hier sehr anschauliche und praktische Informationen zu Ausbildungsrichtungen, Qualifizierung und Praktika in verschiedensten Branchen. Uns liegen zahlreiche entsprechende Zusagen vor", sagte Manuel Grießbach, der Chef des Vereins.

Workshops und Vorträge

Das Angebot der Ausbildungsbörse richtet sich vor allem an Schülerinnen und Schüler ab der 7. Klasse, jugendliche Berufseinsteiger, Abiturienten, Lehrstellensuchende sowie Eltern und Lehrer, die sich über Berufsbilder und Arbeitsplätze in Flöha und Umgebung informieren möchten. Während der Börse können sich die Gäste nicht nur an den Ständen der teilnehmenden Unternehmen umschauen. Im Lesecafe finden verschiedene Workshops und Vorträge statt. So veranstaltet 10.45 Uhr die Volksbank Chemnitz einen Workshop unter dem Titel "Talentschmiede", Vertreter der Sparkasse Mittelsachsen sprechen ab 13. 45 Uhr über das erste Gehalt und das erste Konto.

"Bei den Vorträgen ist eine Anmeldung unter der E-Mail: JAB2019@Floeha-erleben.de empfehlenswert , da die verfügbaren Plätze beschränkt sind", sagte Grießbach.



Prospekte