Flöha: Straßenbauarbeiten im "Sattelgut" sind angelaufen

Erneuerung Fahrbahn im Wohngebiet wird verbreitert

Flöha. 

Flöha. Im Neubaugebiet "Sattelgut" Flöha rollen seit dem 22. Juni die Baumaschinen. Denn in dem Wohnquartier, dass in den 1980 er Jahren erschlossen und mit Blöcken in Plattenbauweise bebaut wurde, hat die Instandsetzung und Sanierung der Dr.-Kurt-Fischer Straße begonnen. Damit müssen sich die Anwohner für mehrere Wochen auf Einschränkungen einstellen.

Am Dienstag waren die Mitarbeiter der Chemnitzer Verkehrsbau GmbH zum Beispiel damit beschäftigt, die alte Fahrbahndecke aufzunehmen und die vorhandenen Bordsteine zu entfernen. Bis September 2020 ist unter anderem vorgesehen, die Fahrbahn zu verbreitern, den Fußweg zu versetzen sowie den Kurvenradius insbesondere für den Busverkehr zu vergrößern. Damit wird auch die Voraussetzung geschaffen, diesen Abschnitt bei Beginn der Brückenbauarbeiten auf der B 180 in Flöha als Umleitungsstrecke für den Straßenverkehr zu nutzen.

Während der Bauarbeiten auf der Fischer-Straße ist der Bereich zwischen Fritz-Heckert-Straße und der Straße Zur Baumwolle voll gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Allerdings gibt es aus Richtung der Alten Baumwolle keine Wendemöglichkeit für Fahrzeuge. kbe