• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Flöhaer Verein feiert 2021 Jubiläum

Handball Weitere Mitstreiter werden gesucht

Flöha. 

Flöha. Nach einer sehr erfolgreichen Zeit um die Jahrtausendwende war es um den Männerhandball in Flöha sehr still geworden. Jetzt ist wieder eine Mannschaft im Spielbetrieb der Kreisliga aktiv, in der viele alte Bekannte stehen.

"Jeder ist herzlich willkommen"

Die vom Duo Lutz Braun/Thomas Giebel trainierte Truppe hat ihr erstes Punktspiel zu Hause gewonnen und zog auch durch einen deutlichen Sieg in die zweite Runde des Kreispokals ein. Braun stellt aber klar, dass sich die Truppe keine utopischen Ziele setzen wird. "Natürlich wollen wir jedes Spiel gewinnen. Aber wir hegen keine großen Aufstiegspläne", sagt der Coach. Der Einstieg der Männervertretung kommt für diese Mannschaftssportart in Flöha gerade recht. Denn im kommenden Jahr steht das Jubiläum "100 Jahre Handball in Flöha" an. "Wir möchten diesbezüglich auf jeden Fall Impulse setzen", meint Braun.

Um den VfB jedoch wieder dauerhaft auf Trapp zu bringen, muss noch ein weiter Weg zurück gelegt werden. "Sicherlich ist es dabei zum Beispiel sehr wichtig, wieder eine Nachwuchsmannschaft aufzubauen und diese kontinuierlich zu trainieren", meint der 53-Jährige Coach. Dr. Philipp Uhlmann ist beim Neustart ebenfalls mit dabei. Im Rahmen der unlängst stattgefundenen Mitgliederversammlung wurde er in die Vereinsleitung gewählt, der weiterhin Alexander Meyer und Gert Hiemann vorstehen. "Wir wollen jetzt unser Jubiläum vorbereiten, aber auch den Punktspielbetrieb weiter ankurbeln", sagt Uhlmann.

Während der Kader VfB - Frauen ganz gut aufgestellt ist, sind die Männer auf der Suche nach Verstärkungen. "Jeder ist herzlich willkommen", wirbt Uhlmann um weiter Mitstreiter. Trainiert wird - sobald es die Corona-Lage wieder zulässt - immer freitags ab 20 Uhr in der Sporthalle des Flöhaer Gymnasiums.



Prospekte