Flugmodellsportler und vieles mehr

Hobby-Ausstellung Viele Teilnehmer werden erwartet

Am kommenden Wochenende findet die zweite Hobbyausstellung des Jahres in Falken statt. Im Gasthof der Familie Esche auf der Rathausstraße 62 treffen sich wieder Kunsthandwerker aus der Region, die ihre Fertigkeiten einmal einer größeren Öffentlichkeit präsentieren möchten. "Wir freuen uns auf etwa 20 Teilnehmer, die dieses Mal im Saal ausstellen werden", gab Mit-Organisator Frank Haupt bekannt. "Unsere Gäste können sich unter anderem auf Spinnvorführungen mit Alpakawolle, selbst gebastelte und beleuchtete Bilder, eine Steinesammlung oder auch Gesteckte oder Klöppelarbeiten freuen." Erstmals werden auch Flugmodellsportler dabei sein. Bei den Schauen im Gasthof sind bis zu 100 Besucher keine Seltenheit. Wer Lust hat, selbst einmal sein Können bei solch einer Gelegenheit zu zeigen, kann am Samstag von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag von 10 bis 15 Uhr Kontakt zu Frank Haupt oder zu Hannelore Stiebitz aufnehmen, die diese Veranstaltung einst begründete.