• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Formationen aus aller Herren Länder

Musik 40. Freiberger Jazztage starten

Freiberg. 

Vor einigen Wochen eröffnete im Stadt- und Bergbaumuseum die Ausstellung "Jazz auf!", die einen liebevollen Blick wirft auf die Vergangenheit der Freiberger Jazztage. Jetzt ist die Zeit für die Gegenwart gekommen, denn in der kommenden Woche findet die 40. Auflage dieses Events statt.

"Wir richten den Blick mit einem spannenden Programm nach vorn", sagt Gert Schmidt von der IG Jazz. "Mit Gato Loco aus New York kommen junge Musiker nach Freiberg, die mit ihrer erfrischenden Art bereits Furore gemacht haben." Weitere Bands und Interpreten kommen aus Deutschland, der Schweiz, Frankreich oder Großbritannien. Am Donnerstag wird die türkische Klarinettistin Ecesu Sertesen in der Nikolaikirche unter dem Motto "Klassik meets Jazz" gemeinsam mit der Mittelsächsischen Philharmonie auftreten. Am Freitag ist im Stadttheater Hans Lüdemanns Rooms zu hören und am Samstag an gleicher Stelle die Pianistin Julie Sassoons bevor dann ab 20 Uhr zunächst das Christoph Stiefel Inner Language Trio und anschließend Unity 6 das Publikum begeistern.

Das ganze Programm unter findet sich unter www.freiberger-jazztage.de. Karten gibt's im Taschenbuchladen in der Burgstraße, an der Tourist-Information und im Theater.