"Frankenberg Hand in Hand"

Information Institutionen präsentieren sich am 21. Januar

frankenberg-hand-in-hand
Foto: Getty Images/annebaek

Frankenberg. Unter dem Motto "Frankenberg: Hand in Hand" stellen sich am 21. Januar in der Zeit von 13 bis 16 Uhr Vertreter unter anderem der Bundeswehr, der Polizei, der Feuerwehr, des THW und der DLRG im Veranstaltungsforum Stadtpark vor und laden zum Dialog ein.

Die Besucher erfahren an den Informationsständen und bei Vorträgen, wie die Institutionen aufgebaut sind, wer für die Bürger und ihre Sicherheit da ist und wer im Katastrophenfall im Einsatz ist. Die Stadt will damit ein Zeichen des Dankes und der Wertschätzung für die größtenteils im Ehrenamt stattfindende Arbeit setzen, heißt es in der Einladung.