• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Frauen, Männer und Macht

Veranstaltung 7. Tag der Archive lädt am 8. und 9. März ein

Bereits zum siebten Mal öffnen am 8. und 9. März auf Initiative des Berufsverbandes VdA (Verband deutscher Archivarinnen und Archivare) deutschlandweit viele hundert Archiveinrichtungen ihre Türen. Ziel ist es, der Öffentlichkeit ein besseres Verständnis für die Bedeutung der regionalen Archive zu vermitteln und einen Einblick in die archivarischen Tätigkeiten zu bieten. Anlässlich dessen und in Anlehnung an das diesjährige Motto "Frauen - Männer - Macht" zeigt das Bergarchiv Freiberg am 08. März um 18 Uhr den Film "Das Glück da unten" im Vortragssaal des Schloss Freudenstein. Der Film von Dagmar Borchert und Matthias Ditscherlein beschäftigt sich mit dem Thema Frauen im Bergbau nach 1945. Darin enthalten sind Zeitzeugenberichte über die Anstrengungen der Arbeit unter Tage sowie die Gefahren des Bergbaus und der Zusammenhalt der Bergleute untereinander. Ebenfalls zum Tag der Archive lädt das Stadtarchiv Freiberg ein. Im Rahmen einer Führung (jeweils um 9, 10, 11, 14 und 15 Uhr) können alle Interessierten das Historische Ratsarchiv besuchen. Dabei kann die im 17. Jahrhundert entstandene original Inneneinrichtung mit den wertvollen Archivalen der Stadt besichtigt werden. Ausgesuchte Quellenpräsentationen widmen sich diesjährigen Freiberger Jubiläen, wie 300 Jahre Große Domorgel, 175 Jahre Zug oder 50 Jahre Stadtbusverkehr Freiberg.