Frauenpower live in Burgstädt

Konzert "Aller guten Dinge? - Klavierfantasien und Gesang im Zwiegespräch"

frauenpower-live-in-burgstaedt
Dieses Trio erfreut am Sonntag die Zuhörer im Kirchgemeindehaus Burgstädt mit seinem Können. Foto: Guido Schmiedel

Burgstädt. Ein klassisches Konzert mit viel Frauenpower ist am Sonntag, um 17 Uhr im Kirchgemeindehaus, Kantor-Meister-Straße 2 b, live zu erleben. Unter dem Motto "Aller guten Dinge? - Klavierfantasien und Gesang im Zwiegespräch" serviert ein Frauentrio virtuose Klaviermusik und gefühlvolle Gesangskunst.

Die drei Künstlerinnen Ilze Jaunzeme aus Lettland am Klavier, Heike Eva Weiß aus Augustusburg - Sopran und Claudia Schmiedel aus Glauchau - Mezzosopran, bieten den Zuhörerinnen und Zuhörern dabei ein unvergessliches Konzerterlebnis.

Zu hören sind unter anderem Klavierwerke von Frederic Chopin, Franz Schubert, Wolfgang Amadeus Mozart und Franz Liszt sowie Arien und Duette von Friedrich Mendelssohn Bartholdy, Johannes Brahms und Jacques Offenbach. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei. Der Veranstalter bittet allerdings um eine freiwillige Kollekte zum Decken der Konzertkosten.