Freiberg: Erlebnisreiche Sommerferien

Ausflug Viele Möglichkeiten für Familien in der Ferienzeit

freiberg-erlebnisreiche-sommerferien
Ritterlich wird es im Freiberger Stadt- und Bergbaumuseum. Foto: Horn

Freiberg. Die Sommerferien haben begonnen und auch in Freiberg kommt für die Kinder keine Langeweile auf. Das Stadt- und Bergbaumuseum bietet immer dienstags ab 14 Uhr ein Ferienprogramm an, wo auf ritterlichen, bergmännischen oder spielerischen Pfaden gewandelt werden kann.

Am 4. Juli geht es um Ritter und ihre Wappen. In der dritten und vierten Ferienwoche, am 11. und am 18. Juli, erleben die Teilnehmer einen Tag im Leben des Bergmanns Daniel Knappe. "Komm, spiel mit!" heißt es in den letzten beiden Ferienwochen. In der Sonderausstellung "CSI Freiberg. Ein Mordfall in der terra mineralia" können Familien gemeinsam wie ein richtiger Inspektor in einem Kriminalfall ermitteln und lernen bei der Suche nach dem Mörder die Seltenen Erden besser kennen.

Kinder ab sieben Jahren ermitteln gemeinsam mit Gecko Gustav auf der Kinderstrecke der Sonderausstellung. Als Alternative zu Schwimmbad und anderen Ferien-Unternehmungen hat das Kinopolis Freiberg auch in diesem Jahr wieder ein Filmpaket für das alljährliche Sommer-Ferien-Kino. Jeden Montag um 10 Uhr können alle Kids spannende und lustige Abenteuer auf der Kinoleinwand erleben.