• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Freiberg: "Großer Stern des Sports" geht an die kleinen Kicker

Fußball Eine Große Freude für den Verein

Freiberg. 

Freiberg. Torsten Bruß (l.), Vorstand der VR-Bank Mittelsachsen eG, freute sich gemeinsam mit dem Team der D-Jugend-Fußballer des BSC Freiberg über die Auszeichnung, die er die Ehre hatte, am Montag dieser Woche zu übergeben. Dabei handelt es sich um den "Großen Stern des Sports" in Bronze, an dem auch noch eine Fördersumme von 1.000 Euro mit dran hängt. Mit der Aktion "Wir für Leon - Laufen für einen guten Zweck" hat sich der Verein somit auch für die zweite Runde, in der es den Stern in Silber zu erringen gilt, qualifiziert. Aus einem Einzeltraining während der Corona-Zeit, bei dem alle Streckenmeter schrubbten, wurde eine gemeinnützige Aktion, mit der Geld für einen Jungen gesammelt wird, der an einer seltenen genetischen Erkrankung leidet und einen Therapiehund benötigt, für den 25.000 Euro zusammenkommen müssen.