Freiberg: Sechs Verletzte nach Zusammenstoß

Unfall Opel und Ford fahren an Kreuzung im Hospitalviertel ineinander

Freiberg. 

Freiberg. Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am gestrigen Samstagnachmittag in Freiberg gekommen: An der Kreuzung Johann-Sebastian-Bach-Straße und Lessingstraße stießen ein Opel und ein Ford zusammen. Der Ford fuhr dabei auf der vorfahrtsberechtigten Straße. Beide Fahrer (48, 27) sowie vier Insassen im Ford (17, 24, 25, 27) wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Nach Polizeiangaben beträgt der Sachschaden ca. 10.000 Euro.