Freiberg zeichnet seine Bürger aus

Ehrung Zum Neujahrsempfang vergibt der Oberbürgermeister zwei Preise

freiberg-zeichnet-seine-buerger-aus
Oberbürgermeister Sven Krüger, Kristine Schmidt-Köpf, Geschäftsführerin der Silbermann-Gesellschaft, Albrecht Koch, Präsident der Silbermann-Gesellschaft, und Bergstadtkönigin Susann I. (v.l.) Foto: Wieland Josch

Freiberg. Zum Freiberger Neujahrsempfang am vergangenen Freitag wurden die Bürgerpreise 2017 verliehen. Für sein ehrenamtliches Engagement unter anderem in der Selbsthilfegruppe der Kehlkopfoperierten erhielt der Theologieprofessor Karl-Hermann Kandler die Ehrung. Er nutzte die Gelegenheit unter anderem dazu, um auf die mangelnde Barrierefreiheit in Freiberg hinzuweisen.

Den zweiten Bürgerpreis aus den Händen von Oberbürgermeister Sven Krüger und Bergstadtkönigin Susann I. nahmen Kristine Schmidt-Köpf und Albrecht Koch im Namen der Silbermann-Gesellschaft entgegen. Ohne die Mitglieder der Gesellschaft sei das heutige hohe kulturelle Niveau der Silberstadt kaum vorstellbar.