Freiberg: Zweite StartUp-Week war ein voller Erfolg

Wirtschaft Firmengründer erhalten geballtes Wissen und Hilfe vom Gründerökosystem Mittelsachsen

Freiberg. 

Freiberg. Zur Auswertung der 2. StartUp-Week Mittelsachsens lud Sven Krüger, Oberbürgermeister der Stadt Freiberg, am 18. November Gründungsinteressierte sowie Unternehmer/-innen in das Rathaus ein, sich mit Vertreter/-innen der Gründungsszene aus Politik und Wirtschaft auszutauschen.

 

Netzwerk aus verschiedenen regionalen Akteuren

Das Regionale Gründerökosystem Mittelsachsen setzt sich aus einem Netzwerk verschiedener regionaler Akteure wie Beratern, Unterstützern, Investoren, Mentoren sowie bereits am Markt bestehenden Start-Ups und Unternehmen wie die GIZEF GmbH, das Landratsamt Mittelsachsen, die IHK Chemnitz, die Abt. Wirtschaftsförderung der Silberstadt Freiberg, das Gründernetzwerk SAXEED an der TU Bergakademie Freiberg und die Handwerkskammer Chemnitz, zusammen.

 

Krüger dankte allen Beteiligten

Jedem Gründungsinteressierten stehen diese Netzwerke offen für einen Start im eigenen Unternehmen. Sven Krüger, OB dankte allen Beteiligten für ihren Beitrag zum stabilen Wachstum der Wirtschaft in Freiberg trotz der schwierigen Bedingungen in den letzten beiden Jahren.

 

Vertreter des Netzwerks stellten sich vor

Michael Heidan, Geschäftsführer der ReViSalt GmbH erzählte den Teilnehmern die Geschichte der Gründung seines Unternehmens. ReViSalt - steht für eine nachhaltige Prozessoptimierung bei der Herstellung "superfester" Gläser, d.h. mit weniger Material, weniger Energie, geringere Kosten ein qualitativ hochwertiges Glas zu erzeugen, was 100% recyclebar und bruchsicherer ist.

Auch Susann Buschmann, Siegerin beim Gründerwettbewerb der Stadt Freiberg 2022 und Gründerin des Brautmodengeschäft in der Heubnerstraße 1, beschrieb ihr Gründungskonzept von der Geschäftsidee bis zur Umsetzung. Nach den Ausführungen der Vertreter des Netzwerkes tauschten die Beteiligten individuell Ideen, Visionen und Erfahrungen aus.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!