• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Freiberger Jazztage eröffnet

Freiberg. 

Rund 200 Besucher lockte am vergangen Mittwoch die Eröffnungsveranstaltung der 40. Freiberger Jazztage in das Klubhaus "Alte Mensa". Bei den Klängen der Dresdner "Blazmuzik"-Gruppe "Banda Comunale" konnte kaum einer die Füße still halten und schon nach den ersten Tönen verwandelte sich das Publikum in eine freudig schwingende und tanzende Menge. Mit Trompeten, Posaunen, Saxofonen, Tuben, Trommeln und einer Klarinette verbinden die 11 Musiker sehr gelungen und mit einer großen Portion Leidenschaft unterschiedlichste Einflüsse aus Rock'n'Roll und Drum'n'Bass ebenso wie Balkan Beats und Oriental Grooves. "Unsere Eröffnungskonzerte bieten jedes Jahr etwas besonderes, um nicht nur das klassische Publikum anzusprechen, sondern auch weniger eingefleischte Jazz-Fans auf das Festival aufmerksam zu machen", erklärte Hauptorganisator Gert Schmidt. Weiter auf Seite 2.