Freibergs Narren machen den Anfang

Karneval "Ritter, Gaukler, Stadtverwalter - Freiberg wie im Mittelalter"

Freiberg. 

Freiberg. Bevor es Krone und Narrenkappe gab, musste das neue Prinzenpaar des Freiberger Karnevals, Melanie I. und Marco I., zunächst einmal richtig anpacken. Das Motto der Silberstadt-Narren, das am vergangenen Samstag auf der großen Bühne des Obermarktes bekannt gegeben wurde, lautet "Ritter, Gaukler, Stadtverwalter - Freiberg wie im Mittelalter". Und wie erwies man sich vor mehr als 1.000 Jahren höchster Ämter für würdig? Man zog Schwerter oder anderes aus wahllos herumstehenden Steinen heraus. Dies mussten die beiden danach gekrönten Häupter mit dem Narrenzepter auch erst einmal schaffen. Andere vor ihnen scheiterten daran, doch Marco und Melanie bewältigten es bravourös. Am 11.11. soll, so die Hoffnungen, die Fünfte Jahreszeit ganz offiziell eröffnet werden. An einem Hygienekonzept wird derzeit gearbeitet.