• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Westsachsen

Freier Eintritt zum 28. Stadtfest

Event Hitze lässt das Bergzeitfahren platzen

Waldheim. 

Waldheim. Das Stadtfest in Waldheim wird seit 28 Jahren veranstaltet, noch länger hat der Eichberglauf um den Pokal des Döbelner Anzeigers seine Tradition. In diesem Jahr wird er zum 36. Mal im Station des SV Aufbau Waldheim am Samstag 9.30 Uhr gestartet.

Sportlich sollte es bereits am Freitag mit dem 24. Bergzeitfahren losgehen. Dieses sportliche Event wurde jetzt jedoch vom Veranstalter abgesagt, Grund dafür sind die heißen Temperaturen. Wer sich aber beim Königsschießen mit beteiligen möchte, sollte sich den Samstag im Stadion Massanei vormerken. Die Siegerehrung des Schützenkönigs wird dann am Sonntag während des musikalischen Frühschoppens erfolgen.

Findet das Feuerwerk statt?

Auf noch eine Neuerung möchte Organisator Nino Richter verweisen, denn in diesem Jahr wurde ein neues Lichtkonzept entworfen. Dabei werden die Bäume der einzigartigen Oberwerderkulisse in ein Meer von bunten Farben getaucht. Nino Richter freut sich zudem auf den Auftritt von Nightfever, die Live-Band aus Leipzig am Sonntagabend. Seit mehr als 15 Jahren ziehen die Musiker das Publikum in ihren Bann und begeistern europaweit ihre Fans mit perfekter Bühnenshow und brillantem Sound.

Ob es im Anschluss das beliebte Abschlussfeuerwerk zum Ausklang des 28. Stadtfestes geben wird, ist noch nicht sicher. "Darüber entscheiden die Feuerwehr und das Landratsamt, denn bei den jetzigen Temperaturen ist es zu riskant. Falls wir keine Erlaubnis bekommen, wird über eine Alternative nachgedacht, vorstellbar wäre beispielsweise eine Lasershow", erklärt Nino Richter, der jedoch hofft, dass das Feuerwerk dennoch gezündet werden kann.



Prospekte