Freizeitzentrum Mittweida trotzt schlechtem Wetter

Ferien Auch drinnen sind viele Aktivitäten möglich

freizeitzentrum-mittweida-trotzt-schlechtem-wetter
Genießen die letzten freien Tage vor dem Schulstart im SFZ: Die beiden Schulanfängerinnen Abigail (re.) und Lea-Marie (li.). Foto: Dennis Heldt

Mittweida. Während ganz Deutschland unter dem Dauerregen im Sommer - örtlich mit Überflutungen und Hochwasser - leidet, schmeckt auch den meisten Ferienkindern in Mittelsachsen das schlechte Wetter nicht.

Wenn das Wetter einen Strich durch die Rechnung macht ...

Eigentlich wollten viele die Sommerferien zum Baden nutzen, doch die Liegewiesen der örtlichen Freibäder in Mittweida oder Rochlitz blieben leer oder gar ganz geschlossen. Die Schüler und Vorschüler aus der Region mussten sich daher nach Alternativen für das miese Sommerwetter umschauen.

Besonders viel los ist dabei aktuell im Städtischen Freizeitzentrum in Mittweida (SFZ). "Wir sind sehr erstaunt, wie gut unser Angebot in diesem Jahr wahrgenommen wird, wir hatten in den letzten Wochen immer zwischen 15 und teilweise sogar 60 Kinder bei uns zu Gast", erklärte die Leiterin des Freizeitzentrums Eva Sieg.

Eine gute Alternative bei Regenwetter

Die gute Resonanz hänge natürlich auch am Wetter, da das SFZ in den zahlreichen Räumlichkeiten viele Aktivitäten unter dem Dach anbieten kann. Aber auch bei schönem Wetter sind viele Schüler und Jugendliche vor Ort: "Mit unserem Fußball- und Basketballplatz haben wir auch draußen genügend Angebote, die die Schüler gern nutzen", so Sieg.

Am vergangenen, eher trüben Donnerstag waren aber alle Kids drinnen und beschäftigten sich unter anderem mit Gipsmalerei, so wie eine Gruppe Vorschulkinder. Was ihnen am SFZ am besten gefällt? "Alles", meinte der sechsjährige Jack und auch Schulanfängerin Abigail stimmte zu, die vielen Spielmöglichkeiten seien wunderbar zum Zeitvertreib.

Bei gutem Wetter sorgt das Badfest für Abkühlung

Und so macht es nichts, wenn es draußen auch mal regnet. Falls dem in der letzten Ferienwoche auch so sein sollte, veranstaltet das SFZ unter anderem noch ein Kartenspielturnier oder einen Bastelworkshop mit Knetbeton. Kurzentschlossene können am Samstagnachmittag aber auch die Abkühlung beim Badfest in Rochlitz suchen - sofern das Wetter wieder mitspielen sollte.