• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Frontalcrash in Arnsdorf: 5-Jähriger schwer verletzt

Blaulicht Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro

Arnsdorf. 

Arnsdorf. Ein 5-Jähriger war mit seinem Fahrrad am frühen Mittwochabend auf der Dorfstraße in Arnsdorf unterwegs. Beim Abbiegen auf die Hauptstraße in Richtung Hilbersdorf kam er auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit einem VW zusammen. Das Kind wurde schwer verletzt und musste in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Der Unfalldienst übernahm die weiteren Ermittlungen.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!