Für jeden ist wieder etwas dabei

Ferientipps Tierpark, Kino oder Stadthalle?

Limbach-Oberfrohna. Heute starten für die sächsischen Schüler die Herbstferien - das bedeutet zwei Wochen mal ganz frei vom Schulstress. Was macht man mit der vielen freien Zeit, wenn die Tage nur noch so kurz sind? "Im Tierpark gibt es bei jeder Jahreszeit etwas zu entdecken", lädt Tierpflegerin Sieglinde Dörmer ein. "Im Oktober haben wir noch bis 17 Uhr geöffnet, ab November ist dann bereits ab 16 Uhr geschlossen." Wetterunabhängige Freizeitgestaltung gibt es im Apollo-Kino: "Morgen gibt es bei uns als Vorpremiere 'Hotel Transsilvanien' in 3 D zu erleben, offiziell läuft der Film ab 25. Oktober bei uns", teilte Kinochef Olaf Müller mit. Zudem verweist er auf die bereits gestarteten Filme "Asterix und Obelix" sowie "Madagascar", die auch beide in 3 D gezeigt werden. Das Programm der Stadthalle dürfte vor allem für ältere Schüler interessant sein: "Am 27. Oktober heißt es bei uns 'Dreams of Musical' - dabei gibt es die erfolgreichsten Songs, wunderschöne Kostüme und erstklassiges Entertainment in deutscher Sprache", war von Brit Reichenbach-Hertzsch zu erfahren. Nur einen Tag später hat das Team den Vortrag "Zu Fuß um die Welt" im Angebot, bei dem der Präsentator 27 Länder und vier Kontinente durchquert hat. Der aufwendige Vortrag ist mit Bildern und Videosequenzen gestaltet. Das Jugendhaus in Rußdorf hält am Dienstag ein "Halloween-Herbst-Spektakel" bereit, am Freitag gibt es für Kinder ab 12 Jahren den Teenie-Treff "Horrornacht" zu erleben.