Gackern und Gurren

Schau Rassegeflügelausstellung in Flöha

Am kommenden Wochenende lädt der Rassegeflügelverein Flöha zur 39. Kreisjunggeflügelausstellung des Kreisverbandes Flöha in die Turnhalle Flöha-Plaue an der Friedrich-Ludwig-Jahnstraße ein. "Wir erwarten 377 Tiere, die von 62 Ausstellern aus dem Altkreis Flöha und dem angrenzenden Gebiet vorgestellt", erklärt Vorstandsmitglied Wolfgang Hösel. Präsentiert werden die verschiedensten Rassen von Wassergeflügel, Hühnern und Zwerghühnern sowie Tauben. Einer der Aussteller ist der Chemnitzer Johannes Reuschel, der sich seit 1952 der Taubenzucht verschrieben hat. Seither hat er sich mit rund 15 verschiedenen Rassen an zahlreichen Ausstellungen von Ortsschauen bis hin zur Sonderschau in Leipzig beteiligt und viele Preise und sehr gute Bewertungen eingeheimst. Seit 1992 ist Reuschel Mitglied des Flöhaer Vereins, weil sich in der Adelsberger Truppe, der er Jahrzehnte angehörte, kein Nachwuchs mehr fand. An der Flöhaer Schau wird er sich mit Temeschburger Schecken, Deutschen Schautipplern und Startauben beteiligen. Die Ausstellung, bei der es auch eine Tombola gibt, ist am Samstag von 9 bis 18 Uhr und am Sonntag von 9 bis 15 Uhr geöffnet.