Gäste aus vielen Ländern

Weberforum Zahlreiche Workshops und Vorträge in Oederan

gaeste-aus-vielen-laendern
Petra Manara Grund (l.) leitet einen der Workshops.Foto: Ulli Schubert/Archiv

Oederan. Endspurt für die Anmeldung zu den verschiedenen Workshops und Vorträgen des 7. Oederaner Weberforums, das vom 8. bis 10. Juni stattfinden wird. Insgesamt stehen fast 20 Workshops im Programm. "Hier finden sich beispielsweise Angebote für Erzieher, für Pädagogen, für Ergotherapeuten oder allgemein kreativ tätige Menschen", erklärt Ramona Metzler. Bei der Museumsleiterin laufen auch in diesem Jahr die Fäden der Organisation zusammen. Teilnehmer wie Kursleiter kommen nicht nur aus ganz Deutschland, sondern aus Österreich, der Schweiz und den Niederlanden.

Ferne Gäste von der Elfenbeinküste stellen ihre Werke vor

"Etwas besonderes wird ganz sicher die Schauvorführung von Ibrahim Coulibaly und Komory Fofana sein, die in der Elfenbeinküste zuhause sind, und schmale Bänder weben, die zu Decken, Tüchern und Kleidern zusammengenäht werden", macht Ramona Metzler auf einen weiteren Programmpunkt neugierig. Auch in diesem Jahr wird es wieder eine Fachmesse geben, auf der beispielsweise Garne, Webware und Webgeräte sowie Fachliteratur und Klöppelzubehör zu kaufen sein wird. Neben der einheimischen Firma Alterfil gehören weitere renommierte Firmen zu den Anbietern. Der Verein "weben+" rundet mit der Ausstellung "Das blaue Wunder" das Forum ab.

Aber auch ein Besuch der aktuellen Sonderausstellung sollte eingeplant werden. Sie trägt wie das Weberforum den Namen: "Gewebe - Papier - Seide".