• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
Erzgebirge

Gästeführer für die Region werden gesucht

Angebot Infoveranstaltung für neuen Kurs im Schloss Rochsburg

Region . Gästeführer führen Gruppen mit Herzblut durch die Region, kennen jeden Winkel ihrer Heimat, wissen so manches Geheimnis über die Schlösser und Burgen und verfügen über einen großen Wissensschatz rund um Kultur, Geschichte und Natur.

"Wertschätzung für das, was wir Heimat nennen."

Im Rochlitzer Muldental und Kohrener Land sind schon jetzt einige engagierte Gästeführer unterwegs, um Einheimischen und Gästen die schönsten Flecken der Region zu zeigen. Anja Schwulst, GeoRangerin im Geopark Porphyrland sagt: "Ich schätze mich sehr glücklich und privilegiert, in einer Gegend zu wohnen, in der man so viele wunderschöne Orte entdecken kann. Das möchte ich Gästen und auch den Leuten, die hier wohnen, vermitteln: Wertschätzung für das, was wir Heimat nennen."

Nachfrage ist sehr groß

Die Nachfrage nach geführten Wanderungen und Radtouren ist groß. Deshalb sollen 2023 weitere Gästeführer für die Region ausgebildet werden. Das Projekt wird vom Heimat- und Verkehrsverein "Rochlitzer Muldental" vorbehaltlich einer Fördermittelzusage, gemeinsam mit dem Tourismusverein "Borna und Kohrener Land" und der Volkshochschule Mittelsachsen durchgeführt. Die Gästeführerausbildung ist als sechsmonatiger Kurs mit etwa zwei Tagesseminaren pro Monat (samstags) und etwa zwei Abendseminaren pro Monat (mittwochs) geplant. Sie soll im März 2023 starten.

Infoveranstaltung am 12. Oktober

Bei der Ausbildung werden Branchenwissen und regionalspezifische Kenntnisse ebenso vermittelt wie methodische und didaktische Fähigkeiten. Umrahmt wird die theoretische Ausbildung von Exkursionen und Besuchen ausgewählter Einrichtungen sowie von einem Erfahrungsaustausch mit langjährigen Gästeführern. Bei der Infoveranstaltung werden die Seminarinhalte und Rahmenbedingungen vorgestellt. Die Infoveranstaltung findet am 12. Oktober 18 Uhr im Schloss Rochsburg statt. Bitte Voranmeldung bis zum 10. Oktober über die Volkshochschule Mittelsachsen unter Telefon 03727/2612.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!