Gartenschau als Chance für die gesamte Region

Vertrag Gesellschaft und Sparkasse Mittelsachsen sind Partner

gartenschau-als-chance-fuer-die-gesamte-region
Jochen Heinz, Hans-Ferdinand Schramm und Michael Ermrich (v.li.) bei der Vertragsunterzeichnung. Foto: Ulli Schubert

Freiberg. Die Landesgartenschau Frankenberg/Sa., die Sparkasse Mittelsachsen und die Sparkassen-Finanzgruppe Sachsen sind offizielle Partner. Die Geschäftsführer Jochen Heinz und Lutz Raschke sowie Hans-Ferdinand Schramm, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Mittelsachsen und der Geschäftsführende Präsident des Ostdeutschen Sparkassenverbandes (OSV), Michael Ermrich unterzeichneten einen entsprechenden Sponsorenvertrag.

Gartenschau im Fokus

"Gartenschauen sind einer unserer Förderschwerpunkte. Mit diesem Engagement wollen wir nicht nur die Region voranbringen, sondern auch unseren Kunden, die uns ihr Geld anvertrauen, etwas zurückgeben", so Michael Ermrich.

"Wir freuen uns, das Frankenberg den Zuschlag erhielt. Die unterschiedlichen Themenbereiche und wechselnden Ausstellungen werden zahlreiche Pflanzen- und Gartenfreunde einladen, unser schönes Mittelsachsen und Frankenberg zu besuchen. Für die Stadt bietet sich mit der Landesgartenschau die Chanche, den Bekanntheitsgrad weiter zu stärken und nachhaltige Werte für die Region zu schaffen", sagte Professor Hans-Ferdinand Schramm.