Gastspiel in Finnland

IRRC Imatra neu im Kalender

Das Frohburger Dreieckrennen 2015 ist noch fest in der Fan-Historie vorhanden als das Event der Besonderheit, Spannung und großer Unterhaltung - nicht nur als Finale der Internationalen Straßen-Motorrad-Meristerschaft (IRRC). Da wird seit dieser Woche die Planung für 2016 bekannt. Wie Torsten Schmidt, Vorstand für Sport des ADAC Ortsclubs, auf BLICK-Anfrage mitteilt, wird die International Road Racing Championship (IRRC) im nächsten Jahr einen Meisterschafts-Lauf auf dem ehemaligen Grand-Prix-Kurs im finnischen Imatra austragen. Die Terminplanung für die Saison 2016 ist fast abgeschlossen, so dass die Piloten im kommenden Jahr erneut in Hengelo, Oss (beide Niederlande), Chimay (Belgien), Horice (Tschechien) und auf dem Frohburger Dreieck antreten. Die Veranstaltung im belgischen Oostende wird im neuen Kalender fehlen. Nunmehr soll zum ersten Mal auf dem ehemaligen Grand-Prix-Kurs die IRRC gastieren. "Der Motorsport Club Imatra hat das Ziel, in Zukunft ein fester Bestandteil der europäischen Roadracing-Szene zu werden. Ich war dort vor kurzem und konnte mich überzeugen, dass die Verantwortlichen alles tun, um mit dabei zu sein", sagte Torsten Schmidt, der über die finnischen IRRC-Piloten Tuukka Korhonen und Juha Kallio den Kontakt herstellte.