• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Geburt Baby fast sechs Kilo schwer

Hartmannsdorf. 

Hartmannsdorf . Das Diakoniekrankenhaus Chemnitzer Land verzeichnet einen neuen Rekord. Ende Januar wurde hier ein fast sechs Kilogramm schweres Kind geboren. Dies war für die Ärzte und das Pflegeteam ein seltenes Erlebnis. Zur Geburt um 08.21 Uhr wog der Junge bei einer Größe von 54 Zentimetern 5.780 Gramm. "Auf klinischen Verdacht, dass es ein sehr großes Kind wird, haben wir einen Kaiserschnitt durchgeführt", teilte Chefarzt Helmut Guba mit: "Bei den vorangegangenen Ultraschalluntersuchungen versagte eine genaue Gewichtsbestimmung, weil es für solch große Kinder keine entsprechenden Softwareprogramme gibt." Im Durchschnitt sind Neugeborene etwa 3,5 Kilo schwer und zirka 50 Zentimeter groß.