• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Geburtstag im Taka-Tuka-Land

Jubiläum Kita in Frankenberg feiert und öffnet ihre Tür

Frankenberg. 

Mit einem Tag der offenen Tür wird am 22. März der Auftakt für eine Festwoche anlässlich des 30-jährigen Bestehens der Kita Taka-Tuka-Land gegeben. "Von 10 bis 15 Uhr kann beispielsweise bei Führungen das Haus in Augenschein genommen werden", so die Leiterin der Einrichtung Christine Höbel. Aber natürlich kann man dasselbe auch auf eigene Faust erkunden und dabei erfahren, was das naturwissenschaftliche Profil der Einrichtung ausmacht, seit Juni 2011 als "Haus der kleinen Forscher" ausgezeichnet und zertifiziert ist. Wer möchte, kann sich also an verschiedenen Experimenten versuchen. Dieses Angebot zielt natürlich vor allem auf die jüngsten Gäste, genauso wie diese flechten, basteln und sich schminken lassen können. Kleine Künstler können beim Malen kreativ sein. Ein Sinnespfad ist vorbereitet und in der Holzwerkstatt gibt es die Möglichkeit, nach Herzenslust zu sägen, zu hämmern und zu kleben. Das Sportmobil vom Kreissportbund sowie eine Hüpfburg laden zum Bewegen ein.

In der nächsten Woche wird dann an jedem Tag in der Einrichtung gefeiert oder auch im Kino "Welttheater", das am Mittwoch für alle Gruppen der Einrichtung zum Kinotag reserviert ist.