Geehrte Freiberger, bitte melden!

Aufruf der Stadt Neujahrsempfang

Freiberg. 

Das Jahr 2012 neigt sich allmählich dem Ende zu. Zu einer guten Tradition ist es in Freiberg geworden, auf dem Neujahrsempfang nochmals in einer Powerpoint-Präsentation all jene Menschen zu zeigen, die in den zurückliegenden zwölf Monaten geehrt und ausgezeichnet wurden. Ob aus dem Bereich des Sports, der Wissenschaft, der Kultur, Wirtschaft, Politik oder des Ehrenamtes, mannigfaltig waren die Preise und Ehrungen. "Nicht alle dieser Menschen sind der Öffentlichkeit bekannt", sagt Katharina Wegelt von der Pressestelle des Rathauses. "Selbst wir können für die Präsentation nur die uns bekannten Ausgezeichneten zusammenstellen." Deshalb bittet die Stadt alle Freiberger, die 2012 eine Ehrung erhalten haben oder jemanden kennen, dem sie zuteilwurde, sich bis 20. Dezember zu melden. E-Mail an pressestelle@freiberg.de, telefonisch unter 03731/273104 oder per Brief an Stadtverwaltung Freiberg, Obermarkt 24, 09599 Freiberg.